Ich bestimme, was die Wahrheit ist!

Von |2017-05-19T01:48:18+02:00Oktober 6th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung|

Ionut David@fotolia.de "Ich bin 86 Jahre alt – wenn ich jetzt nicht wüsste, wie die Welt ist, wäre ich arm dran!“ Neulich war ich bei meiner Großmutter zu Besuch, weil der Medizinische Dienst prüfen sollte, ob sie eine Pflegestufe bekommt, und niemand außer mir verfügbar war. Mein Verhältnis zu meiner Großmutter war schon [...]

Tina hat angerufen – Diese Kommunikation war kinoreif!

Von |2014-09-09T14:42:41+02:00September 9th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung, Privates|

Ich hatte heute das lustigste Erlebnis seit sehr langer Zeit. Ich habe eine Freundin namens Tina, die ich jetzt länger nicht gesehen habe. Gestern habe ich ihr auf Facebook eine Nachricht geschickt. Diese hat sie mir per SMS heute beantwortet und mir vorgeschlagen, dass wir uns am Donnerstag zum Mittagessen treffen. Heute Mittag rief Tina [...]

Abgrenzen lernen – Wie die böse Schwiegermutter in den Vorgarten getrampelt ist

Von |2015-06-22T12:12:15+02:00Januar 14th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung|

Sich abgrenzen lernen ist immer wieder Thema in der Gewaltfreien Kommunikation. Hannas Thema am letzten GFK-Übungsabend war ihr Konflikt mit ihrer Schwiegermutter. Hanna ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter, beide unter 10 Jahre. In den Osterferien wollen sie verreisen, und die Kinder haben vorgeschlagen, die Oma mitzunehmen. Das passt Hanna aber nicht, [...]

Streit um ein Playmobil-Baby oder: Mediation zwischen Sechsjährigen

Von |2014-09-02T17:14:34+02:00November 15th, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Privates|

Die Wohnung versank im Chaos, ich wollte noch einige dringende Emails schreiben und hatte total schlechte Laune. Ich brauchte ein sauberes Haus, Entlastung und Frieden. Ich wollte in Ruhe putzen, aber diese Ruhe war leider Lichtjahre entfernt, denn meine Töchter (damals gerade 6 Jahre alt geworden) stritten. Und zwar leidenschaftlich und ausdauernd – wer Skorpione [...]

Warum Liebe und Wertschätzung von außen nichts nützen, wenn man sich nicht selbst liebt.

Von |2013-11-07T13:57:14+02:00November 7th, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Spiritualität|

Neulich lernte ich in einem Zeichenkurs eine junge Frau kennen, die sich nicht liebte. Ich nenne sie mal Jeanette. Sie hatte blonde, lockige Haare und ein wunderbar strahlendes Lächeln. Ich weiß nichts über ihre Herkunft, aber ich weiß, dass sie studiert hat und in einer großen Firma arbeitet. […]

Sind Sie bescheiden? Oder: Warum es nur falsche Bescheidenheit gibt.

Von |2019-05-21T13:50:56+02:00Oktober 28th, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Spiritualität|

Schon in früher Kindheit wird uns beigebracht, dass wir bescheiden sein sollen: Vom leckeren Kuchen sollten wir uns nicht vier, sondern nur ein Stück nehmen, sonst schimpfte man uns als egoistisch. Man brachte uns bei, nicht zu viel zu wollen, uns zurück zu nehmen, uns nicht wichtig zu nehmen, genügsam zu sein, uns also mit [...]

Anerkennung ist eine Droge.

Von |2017-05-19T01:48:18+02:00Oktober 14th, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Spiritualität|

Anerkennung und Wertschätzung von außen machen süchtig. Im Grunde bin ich froh, dass ich nicht wahnsinnig gut singen kann (genau genommen kann ich nach  Aussage meiner Tochter nicht mal den Ton halten), denn so komme ich gar nicht in die Versuchung, ein Star zu werden und in der Liebe einer größeren Menge Menschen baden zu  [...]

Schuld gibts eigentlich nicht.

Von |2020-08-02T16:51:23+02:00August 28th, 2013|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung, Spiritualität|

Schuld ist ein großes Thema. Und vermutlich ist es viel zu groß für einen Blogartikel. Und doch habe ich ständig den Impuls, darüber zu schreiben, denn immer wieder stoße ich mich an der Formulierung, dass jemand an etwas schuld sei. Nähern wir uns dem Thema zunächst so emotionsfrei wie möglich. Wie wird der Schuldbegriff im [...]

Darf man als Schlanke einer Dicken sagen, dass man abnimmt?

Von |2016-01-20T13:56:52+02:00August 26th, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Privates|

Der eine oder andere hat es vielleicht schon mitgekriegt: Ich versuche immer mal wieder, Gewicht zu verlieren. Nun bin ich wohl mit seit neuestem 65 kg (Tendenz sehr langsam fallend) auf 175 cm und Kleidergröße 40 nicht wirklich dick, aber einen Fütterungsreflex löse ich auch bei niemandem aus.  Dass ich dennoch abnehmen will, kommt daher, [...]

Gerechtigkeit gibt’s nicht. Wissen Sie, warum das so ist? Hier erfahren Sie es.

Von |2017-05-19T01:48:18+02:00August 22nd, 2013|Kommunikation / Wahrnehmung, Lernen / Schule, Spiritualität|

Das Leben ist ungerecht – aber nicht immer zu deinen Ungunsten. Oscar Wilde   Als ehemalige Juristin, aber noch mehr als Mutter, bin ich häufig mit dem Vorwurf konfrontiert, etwas sei ungerecht – entweder als „Angeklagte“ oder als „Zeugin“. Auch wenn meine Kinder diesen Artikel sicherlich nicht lesen werden, habe ich gerade Lust, mich dieses [...]

Nach oben