„Er hat es nicht mal für nötig befunden, ein Gastgeschenk mitzubringen“ – unsere klassischen Interpretationsirrtümer

Von |2017-05-19T01:48:18+02:00Februar 15th, 2013|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Die Thermospumpkanne, in der ich Tee für meine Übungsabend-Teilnehmer bereitgestellt hatte, steht manchmal eine Woche in der Küche auf der Spülmaschine, bevor ich sie spüle. Mein Mann regt sich oft darüber auf und wirft mir vor, ich würde darauf spekulieren, dass er sie wegspült. Wenn mein Kind aus der Schule kommt, schleudert es seine Stiefel [...]

Werden Sie so wahrgenommen, wie Sie sind?

Von |2017-05-19T01:48:19+02:00Dezember 17th, 2012|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Maik Dörfert@fotolia.de Neulich in der Übungsgruppe für Gewaltfreie Kommunikation stand das Bedürfnis Wahrgenommen-werden bzw. Gesehen-werden im Fokus. Eine Teilnehmerin hatte eine dicke Ladung auf diesem Bedürfnis, und ich selbst habe auch eine – und eigentlich kenne ich niemanden, der keine Ladung auf diesem Thema hat.  Aus diesem Thema entstehen Glaubenssätze [...]

„Doch!“ – Warum dieses Wort aus unserem Vokabular verschwinden sollte oder: warum es in der Kommunikation wahrscheinlicher ist, dass man einander nicht versteht.

Von |2012-11-30T17:00:33+02:00November 30th, 2012|Kommunikation / Wahrnehmung|

In meinem Buch habe ich geschrieben, dass es ein Wunder ist, wenn Kommunikation funktioniert. Und es geht sogar noch weiter: eigentlich ist es vermessen, zu sagen: „Ja, ich habe dich verstanden.“ Denn woher will man das wissen? Jeder Mensch lebt so sehr in seiner eigenen Realität, dass es viel wahrscheinlicher ist, dass man einander nicht [...]

Einfühlung ist nicht Zustimmung, und Ernstnehmen ist nicht Wunscherfüllung.

Von |2012-09-24T18:04:21+02:00September 24th, 2012|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Kürzlich wohnte ich einem Konflikt bei, in dem die eine Partei der anderen (ich nenne sie Lolek und Bolek) vorwarf, sie würde sich nicht gehört fühlen. Lolek warf Bolek vor, er habe ihm schon 50x gesagt, dass er eine bestimmte Leistung unbedingt brauche, und Bolek sage zwar immer, er höre ihn, aber es TUE SICH [...]

Ratschläge sind auch Schläge

Von |2018-01-26T16:57:59+02:00Juni 2nd, 2012|Kommunikation / Wahrnehmung|

Ratschläge sind auch Schläge – kleine Turbulenzen in der Kommunikation Ratschläge sind auch Schläge – das wollen wir uns mal näher anschauen: Bestimmt kennen Sie das: Sie treffen einen guten Freund oder eine Freundin, und Sie werden gefragt, wie es Ihnen geht. Sie erzählen daraufhin die neuesten Ereignisse aus Ihrem Leben und wie es Ihnen [...]

GFK-Übungsabend in Frankfurt – angewandte Empathie: der stinkende 13-Jährige

Von |2017-05-19T01:48:19+02:00März 13th, 2012|Kommunikation / Wahrnehmung|

Gestern fand ein Übungsabend statt. Wir waren zu viert, also drei  Teilnehmer und ich. Kein Teilnehmer hatte ein eigenes Thema mitgebracht, aber eine TN wollte anschauen, wie man sich in einen sehr aggressiven Menschen einfühlt, damit er nicht straffällig wird. Nachdem wir uns dem Thema eine Weile intellektuell genähert hatten, [...]

Gewaltfreie Kommunikation – es kommt nicht allein auf die Worte an!

Von |2017-05-19T01:48:19+02:00Februar 19th, 2012|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Markus Sikor, mein Mediations-Ausbilder, hat neulich getwittert, dass er total frustriert sei vom Treffen der “Gewaltfreien”: “Es gibt keine gewaltfreien Worte oder Begriffe – warum ist das so schwer zu kapieren?” Es stimmt, es gibt keine gewaltfreien Worte. Es reicht also nicht, Fluchworte wie Arsch oder Fo…. (ich kann das [...]

Lernen funktioniert nur mit Begeisterung!

Von |2017-05-19T01:48:19+02:00Februar 18th, 2012|Lernen / Schule, Privates|

Auf der Facebook-Seite des Psychologen Roland Kopp-Wichmann habe ich gerade einen teils lustigen, teils nachdenklich stimmenden Vortrag des Hirnforschers Gerald Hüther gefunden. Er dauert über zwei Stunden, und ich habe ihn jetzt, wo ich diesen Artikel schreibe, noch nicht mal zur Hälfte angeschaut. Eine wichtige Tatsache, die er beschreibt, ist, dass das Gehirn nur mit [...]

Nach oben