Tina hat angerufen – Diese Kommunikation war kinoreif!

Von |2014-09-09T14:42:41+02:00September 9th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung, Privates|

Ich hatte heute das lustigste Erlebnis seit sehr langer Zeit. Ich habe eine Freundin namens Tina, die ich jetzt länger nicht gesehen habe. Gestern habe ich ihr auf Facebook eine Nachricht geschickt. Diese hat sie mir per SMS heute beantwortet und mir vorgeschlagen, dass wir uns am Donnerstag zum Mittagessen treffen. Heute Mittag rief Tina [...]

„Lass‘ dich mal drücken!“ Meine Schwierigkeiten mit dem Umarmen bei der Begrüßung

Von |2014-09-07T17:10:58+02:00September 7th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung, Privates|

Ich habe ein Problem mit Begrüßungsritualen. Als ich z.B. ein Kind war, habe ich nicht nur meinen Eltern einen Gute-Nacht-Kuss gegeben, wenn ich ins Bett gehen sollte, sondern auch dem Besuch meiner Eltern – sofern welcher da war. Ich wollte das eigentlich nicht, aber ich dachte irrigerweise, ich müsse das tun, damit sie nicht verletzt [...]

Sei ehrlich, würdest du meine abstehenden Ohren haben wollen?

Von |2014-08-26T11:48:51+02:00August 26th, 2014|Allgemein, Privates|

Diese Frage hat mir meine Tochter, knapp 14, gestern gestellt, als sie gerade eine neue Frisur ausprobierte und meinte, sie würde ihr nicht stehen, weil ihre Ohren, die ein bisschen abstehen, dann noch deutlicher zu sehen wären. Ich wiegelte ab und sagte, ihre Ohren seien gar nicht so schlimm. Und dann kam diese Frage: "Würdest [...]

Belohnungssystem Kinder: Lob und Belohnung oder substantiiertes „Feiern“?

Von |2019-01-02T13:57:58+02:00Juni 12th, 2014|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Belohnungssystem Kinder Man kann Kinder loben. Wenn man Junkies heranziehen will. Belohnungssysteme für Kinder sind sehr beliebt. Und Belohnungssysteme funktionieren ja auch prima, z.B. bei Hunden. Gehorcht der Hund, bekommt er ein "Leckerli". Bei Kindern geht das genauso. Räumt das Kind sein Zimmer auf, bekommt es einen Stern in irgendein Album geklebt. Ich würde sagen, [...]

Interview mit Marshall Rosenberg über die spirituelle Basis der Gewaltfreien Kommunikation

Von |2015-11-09T10:28:11+02:00April 29th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung, Spiritualität|

Interview mit Marshall Rosenberg Gewaltfreie Kommunikation hat laut Marshall Rosenberg eine spirituelle Basis. Dieses Interview mit Marshall Rosenberg über die spirituelle Basis von GFK habe ich vor einigen Jahren gefunden und übersetzt, weil es mich so berührt hat. Ich möchte es mit Ihnen teilen. Ist Spiritualität wichtig im Prozess der Gewaltfreien Kommunikation? Ich denke, es [...]

Erziehung ist reine Glücksache.

Von |2014-03-06T11:14:05+02:00März 6th, 2014|Privates|

Als ich frisch gebackene Mutter war, hatte ich naive Vorstellungen davon, wie Erziehung funktioniert. Ok, ich wusste, dass Kinder nicht das lernen, was man ihnen sagt, sondern nur das, was man ihnen vorlebt, aber ich hatte immerhin Hoffnung, dass sie wenigstens das dann wirklich lernen. Heute, mit zwei 13jährigen Töchtern, kann ich anderen Eltern nur [...]

Wie wichtig sind Bedürfnisse wirklich?

Von |2014-02-16T21:26:47+02:00Februar 16th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung|

Natürlich sind Bedürfnisse sehr wichtig – denn sie sind die Triebfeder all unseren Handelns. In der Kommunikation mit Anderen sollte man nicht auf sie verzichten. In der Selbstempathie werden sie jedoch überbewertet: sich zu sehr auf Bedürfnisse zu konzentrieren kann den Weg zur Heilung erschweren, denn man kann leicht in die Falle tappen, aus dem [...]

Abgrenzen lernen – Wie die böse Schwiegermutter in den Vorgarten getrampelt ist

Von |2015-06-22T12:12:15+02:00Januar 14th, 2014|Kommunikation / Wahrnehmung|

Sich abgrenzen lernen ist immer wieder Thema in der Gewaltfreien Kommunikation. Hannas Thema am letzten GFK-Übungsabend war ihr Konflikt mit ihrer Schwiegermutter. Hanna ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter, beide unter 10 Jahre. In den Osterferien wollen sie verreisen, und die Kinder haben vorgeschlagen, die Oma mitzunehmen. Das passt Hanna aber nicht, [...]

Wie Sie im Gespräch die Lufthoheit behalten und sich über Ihren Gesprächspartner stellen

Von |2014-09-14T10:52:23+02:00November 18th, 2013|Allgemein, Kommunikation / Wahrnehmung|

Kommunikation ist oft wie Fußball: In vielen Gesprächen geht es nur darum, Boden zu gewinnen, den Ball möglichst lange zu besitzen, den Anderen nicht zu Wort kommen zu lassen. Austausch wird sowieso völlig überschätzt. Hier sind ein paar Tricks, wie Sie Worte absondern können, ohne etwas sagen zu müssen und wie Sie sich ohne viel [...]

Nach oben