Über Michaela Albrecht

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Michaela Albrecht, 92 Blog Beiträge geschrieben.

Umgang mit dem Tod

Von |2020-10-03T19:56:02+02:00Oktober 3rd, 2020|Allgemein|

Drei Todesfälle seit Anfang Juli Hey 2020, es ist jetzt mal gut! Seit Anfang Juli sind in meinem Umfeld drei Menschen gestorben: Der Mann meiner Mutter nach langer Krankheit mit 70, der Mann einer Bekannten ganz plötzlich und ohne Vorwarnung mit 52, und der Mann einer anderen Bekannten nach einem Jahr Krebsdiagnose mit 48 (glaube [...]

Corona und die Wahrheit

Von |2020-10-18T12:30:02+02:00August 30th, 2020|Allgemein|

Foto von Andriy Popov (123rf.com) Was ist wahr an Corona? Im Internet kann man behaupten, was man will. Außer, es betrifft Corona. Ich will gar nicht einsteigen in die inhaltliche Diskussion, wieviel die Maskenpflicht wirklich nützt, ob die erhöhten Fallzahlen nur darauf beruhen, dass mittlerweile wöchentlich 900.000 (!) PCR Tests durchgeführt werden, ob der PCR-Test [...]

Übergriffigkeit im Alltag

Von |2019-02-26T22:37:31+02:00Februar 26th, 2019|Allgemein|

Gestern wurde ich vom Deutschlandfunk Nova als eine von drei Personen zum Thema Übergriffigkeit im Alltag interviewt. Gefunden hat mich der Sender durch meinen Artikel Ratschläge sind auch Schläge. Zu hören bin ich ab Minute 11, aber die anderen beiden Interviewpartner sind auch interessant und hörenswert: https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2019/02/25/deutschlandfunknova_uebergriffig_wenn_20190225_e8ab6dd1.mp3

“Was man von hier aus sehen kann” von Mariana Leky

Von |2018-02-04T23:26:04+02:00Februar 4th, 2018|Allgemein, Buchtipps|

"Was man von hier aus sehen kann" von Mariana Leky Dieses Buch habe ich als Hörbuch kennen gelernt, und ich glaube, es ist das schönste Buch, das ich jemals gelesen bzw. gehört habe. Als Hörbuch wird es gelesen von Sandra Hüller, einer begnadeten Schauspielerin, die in dem hochdekorierten Film "Toni Erdmann" die weibliche Hauptrolle gespielt [...]

Warum lästern wir über andere?

Von |2017-12-07T13:55:58+02:00Dezember 7th, 2017|Allgemein|

Lästern Warum lästern wir? Je mehr wir über andere lästern oder urteilen, desto weniger lieben wir uns selbst. Lästern – für einige von uns ist es fast eine Sucht, für andere gar nicht. Wie kommt das eigentlich? Was macht es so unwiderstehlich, über andere Menschen etwas Negatives zu sagen? Ich habe das an mir selbst [...]

Für manche Menschen ist immer der 1. April

Von |2017-11-30T11:59:07+02:00November 29th, 2017|Allgemein|

Leute veräppeln Leute veräppeln – kennen Sie Menschen, die Ihnen „aus Spaß“ eine ausgedachte Geschichte erzählen (ich hätte auch Lüge sagen können, aber der Begriff war mir zu hart), um diese dann relativ schnell wieder zu berichtigen? Sie wollen Sie nicht anlügen, aber es macht ihnen viel Spaß, Sie hochzunehmen, Sie zu veräppeln, Sie hinter’s [...]

Trost spenden – wie geht es richtig?

Von |2017-06-30T12:35:28+02:00Juni 30th, 2017|Allgemein|

Trost spenden Wir alle brauchen manchmal Trost – aber was hilft dem zu Tröstenden am besten? Trost spenden – das ist ein löblicher Impuls, wenn wir einen Menschen sehen, der gerade leidet. Wir wollen ihm helfen, dass es ihm besser geht. Am häufigsten wollen wir das bei weinenden Kindern. Hier werfe ich mal ein [...]

“Ehrlich gesagt” – warum sagen wir das?

Von |2017-03-17T11:14:03+02:00März 17th, 2017|Kommunikation / Wahrnehmung|

Ehrlich gesagt ist die nutzloseste Phrase ever! „Ehrlich gesagt“ – Ich höre diese Phrase in allen Varianten fast täglich, und jedes Mal muss ich ganz tief ausatmen.  Und ich muss das jetzt einfach mal ausdrücken.  „Soll ich mal ehrlich sein?“ Nein, bitte lügen Sie mich lieber an! Ist Ehrlichkeit so eine große Ausnahme, dass man [...]

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus abzulehnen ist wie Feuer mit Öl löschen.

Von |2017-05-19T01:48:18+02:00Januar 3rd, 2017|Allgemein|

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus kann man nicht bekämpfen. Nur integrieren. Über Fremdenfeindlichkeit habe ich schon im Februar einen Artikel geschrieben. In der Zwischenzeit hat sich die Lage weiter zugespitzt: Die Guten stellen sich auf der einen Seite zusammen und "kämpfen gegen Rechts", die Bösen rotten sich im anderen Lager zusammen, feixen, spotten und hetzen aufs Übelste [...]

Sich selbst lieben lernen 2.0

Von |2016-11-23T12:34:34+02:00November 22nd, 2016|Allgemein, Privates|

Sich selbst lieben lernen – eigentlich kein großes Ding, sollte man meinen, wenn man wie ich seit 13 Jahren Gewaltfreie Kommunikation lernt/kann/weitergibt. Ich dachte, ich hätte einfach ein flapsiges Verhältnis zu mir. Ich dachte, ich könne mal denken „Boah, bin ich doof!“, ohne es ernst zu meinen. Ich bin doch mein guter Kumpel, oder? Nee, [...]

Nach oben